Mergozzo ist ein kleiner und für die Gegend typischer Weiler, in dem die alten Traditionen bis heute erhalten geblieben sind. Ein bezaubernder und faszinierender Ort direkt am kristallklaren gleichnamigen See und inmitten wunderschöner Landschaft gelegen.
Mergozzo befindet sich im Herzen der Provinz Verbano-Cusio-Ossola und ist dank dieser zentralen Lage nur eine Stunde von Mailand und der nahen Schweiz entfernt – über die Autobahn erreicht man den Flughafen Malpensa in sogar nur etwas mehr als einer halben Stunde. Auch die berühmtesten und schönsten Sehenswürdigkeiten der Gegend befinden sich in unmittelbarer Nähe: der Lago Maggiore mit den Borromäischen Inseln, die Botanischen Gärten der Villa Taranto, der Ortasee mit seiner Insel San Giulio, und selbst die Alpen mit ihrem zweithöchsten Gipfel Monte Rosa, einem der größten Wasserfälle Europas (Tosafall), dem Nationalpark Val Grande und den Thermen von Premia und Bognanco sind in Kürze erreichbar. Hier gibt endlos viel unberührte Natur zu erleben, Kultur und Geschichte kennen zu lernen und zu entdecken, und Weine und Köstlichkeiten zu probieren.